Feuerschalen Informationsportal 2018

Aktualisiert: 10. October 2018

Was gibt es denn Schöneres, als an einem lauen Sommerabend in ein prasselndes Lagerfeuer zu schauen. Doch dazu ist eine gemauerte Feuerstelle im Garten nötig. Doch auch wenn Sie diese nicht haben, müssen Sie auf ein offenes Feuer nicht verzichten, Sie können jederzeit auf eine Feuerschale zurückgreifen. Sie ist einfach zu transportieren und ist somit immer und überall zur Stelle. Mit ihr hält auch in Ihrem Garten die Lagerfeuer-Romantik Einzug. Natürlich wird diese Schale aus verschiedenen Materialien und in allen Formen angeboten, Sie können sie also ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack aussuchen. In aller Regel haben sie eine ovale oder runde Form.

Das Material

Manche Modelle sind aus Ton, Terrakotta oder Keramik gefertigt, sie bringen mediterranes Flair in Ihren Garten und auch der Preis hierfür hält sich in Grenzen. Diese Materialien können zum Grillen allerdings nicht verwendet werden, Holzkohle wird einfach zu heiß und diese hohen Temperaturen halten diese Modelle nicht aus. Sie dienen mehr als Lichtquelle am Abend und spenden etwas Wärme an einem kühlen Abend. Sie können nämlich durchaus Brennholz anzünden und geben somit Ihrem Garten das gewisse Etwas. Diese Schalen dürfen auch nicht draußen überwintern, bei Frost sind Risse und Sprünge keine Seltenheit. Wenn Sie über den Schalen grillen möchten, dann entscheiden Sie sich besser für ein Modell aus Gusseisen oder aus Edelstahl. Diese Materialien halten auch dem härtesten Winter stand, sie können selbst bei niedrigen Temperaturen und bei Frost draußen gelassen werden.

Feuerstelle im Garten

Diese Schale ist zum Grillen bestens geeignet, sie sollte auf Ihrer nächsten Grill-Party keinesfalls fehlen. Sie können leckeres Grillgut au den Tisch bringen und haben gleichzeitig eine wunderschöne Dekoration auf der Terrasse. Sie zaubern im Handumdrehen ein himmlisches Ambiente. Übrigens sind diese Feuerwannen auch im Winter ein Hingucker, sie sind einfach eine perfekte Wärmequelle. Sie haben in Ihrem Garten Licht, Wärme und eine Gemütlichkeit, die kaum eine andere Dekoration bieten kann. Schaffen Sie eine eigene Wohlfühl-Oase in Ihrem Garten.

Wie funktioniert eine Feuerschale?

Die Funktion ist relativ schnell erklärt. Sie werden an den Seiten Aussparungen finden, damit das Brennmaterial gut mit Sauerstoff versorgt wird. Aber genau durch dies Öffnungen kann Glut entweichen. Stellen Sie also sicher, dass die Wanne auf einem festen Untergrund steht und dass dieser natürlich feuerfest ist. Platten und Kies sind bestens geeignet. Achten Sie auch auf die Größe, diese Brennschalen sind recht groß und der Untergrund sollte die Schale um einiges überragen. Herabfallende Glut macht einem richtigen Untergrund gar nichts aus, aber auch den Funkenflug dürfen Sie keinesfalls unterschätzen. An den Seiten ist die Schale offen und Funken können sich leicht verteilen. Deshalb darf in der Nähe des Feuers kein brennbares Material vorhanden sein, Heu oder Stroh sollte schon in sicherer Entfernung gelagert werden. Lagerfeuerschalen werden sehr heiß, sie können also auch durchaus die Rasenfläche verbrennen. Sie sollten deshalb zum Rasen einen gewissen Abstand haben, viele Modelle stehen auf Füßen und können somit dem Rasen nichts anhaben. In der Wohnung dürfen Sie eine solche Schale aber niemals betreiben, sie ist nur für den Einsatz im Freien gedacht.

Die Feuerschale ist auch ein Deko-Element

Sie möchten Ihren Garten mit einer Feuerwanne dekorieren? Eine gute Idee. Sie sind nämlich auch als Dekoration ein absoluter Blickfang, sie kommen in einem modernen und frischen Design daher und sind weit mehr als nur eine Feuerstelle. Je nach Ihrem persönlichen Geschmack können Sie verschiedene Modelle auswählen. Edelstahl wirkt besonders edel und elegant und wenn sie eine Variante mit „Rost-Optik“ aufstellen, wirkt sie antik und alt, ganz so als wäre sie schon jahrhundertelang in Ihrem Garten.

Grillen mit der Feuerschale

Natürlich können Sie mit der Schale auch grillen, aber bei den meisten Modellen ist kein Grillrost dabei. Aber Sie können einen Rost zukaufen und die Schale im Handumdrehen in einen perfekten Grill verwandeln. Ohne Grillrost können Sie übrigens Marshmellows zubereiten, eine Leckerei, die auch in deutschen Landen immer beliebter wird. Schauen Sie sich um, die Auswahl ist riesengroß, die Preise eher klein.

Wie finden Sie unseren Beitrag?
545+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen